Jeder kennt das Problem. Der Drucker spuckt nur noch weiße Seiten aus. Nun ist guter Rat teuer. Es gilt jetzt, ein paar Fehlerquellen auszumerzen. Zuerst sollten Sie die Füllstände der Tintenpatronen überprüfen.

Reinigungspatronen sparen Geld und Nerven

Sind diese schon einmal aus dem sogenannten Schlitten ausgebaut, kann der Benutzer diese gleich auf offensichtliche Beschädigungen überprüfen. Ist der Füllstand in Ordnung und kein Defekt zu erkennen, dann steht noch die Kontrolle der Kontaktfläche der Patronen an. Diese müssen unbedingt frei von Verunreinigungen, die meist aus Tintenrückständen und Staub entstehen, sein.

Gängige Suchmaschinen spucken viele Tipps und Tricks zum Reinigen einer Patrone mit integriertem Druckkopf aus. Wattepads, Wattestäbchen und Glasreiniger sind die Mittel der Wahl. Auch bieten einige Tintenshops spezielle Reinigungen für Tintenpatronen an. Doch was ist, wenn Sie einen Drucker der Marke Brother, Canon oder Epson besitzen? Einige Fabrikate dieser Hersteller besitzen einen separaten Druckkopf, die Patrone dient lediglich als Tintentank.

Hier gestaltet sich die Reinigung des Druckkopfes schon schwieriger. Eine Demontage der Druckeinheit ist von Nöten. Das ist nicht nur viel Fummelarbeit, sondern Sie setzen gegebenenfalls auch die Herstellergarantie aufs Spiel.

Einfaches reinigen des Druckkopfes mit Reinigungspatronen

Für den Fall, dass Ihr Drucker keinen einzigen Tropfen Farbe mehr abgibt, gibt es eine Lösung! Wir haben für diese Situation spezielle Reinigungspatronen mit entsprechender Reinigungsflüssigkeit entwickelt.

Es handelt sich hierbei um leere Patronen mit einem vorgefertigten Einfüllloch. Dieses ist mit einem hochwertigen, haltbaren und komplett abdichtenden Gummipropfen verschlossen. Ist es an der Zeit das Druckkopfsystem Ihres Druckers zu reinigen, brauchen Sie die leere Patrone nur bis zur Oberkannte mit der mitgelieferten Reinigungsflüssigkeit befüllen und mit dem Gummipropfen abdichten. Jetzt einfach ein paar Reinigungsprogramme über die Computersoftware durchführen. In den meisten Fällen lassen sich Schmutz, Dreck und die eingetrockneten Tintenrückstände durch diese Intensivreinigung entfernen. Der Drucker druckt wieder einwandfrei.

Für viele Modelle verfügbar

Bei uns bekommen Sie die kostengünstigen Reinigungspatronen samt Reinigungsflüssigkeit für sehr viele Modelle der Marken Brother, Canon und Epson. Sie sind 100 Prozent kompatibel zum Originalprodukt.

Bildquelle: © ufotopixl10 – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>