Die Anschaffungspreise von Druckern sind heute, im Vergleich zu den Preisen vor ein paar Jahren, ja relativ moderat. So steht auch in nahezu jedem Haushalt neben dem Computer ein kleiner Drucker, manchmal sogar Multifunktionsgeräte, die auch eine Kopier- und Scan-Funktion haben. Doch allzu unbedacht sollte der Kauf eines Druckers nicht von statten gehen, denn leider kommt das böse Erwachen, wenn die ersten Tintenpatronen leer sind und neuer her müssen. Bei den sehr günstigen Druckern ist es oft so, dass die Preise für neue Tintenpatronen dem Anschaffungspreis des Druckers schon recht nahe kommen.

Original Tinte oder Refill? Wer die Wahl hat, hat die Qual!

Auf Dauer geht das natürlich ins Geld. Darum überlegen sich viele Nutzer, ob sie tatsächlich die originalen Druckerpatronen der Druckerhersteller nachkaufen oder ob sie zu No-Name-Produkte greifen. Die Frage ist allerdings, ob sich das wirklich lohnt oder ob die No-Name-Produkte eine mindere Qualität haben und dem Drucker eventuell sogar schaden. Pauschal lässt sich das nicht eindeutig beantworten, denn sowohl Refill Tinte als auch Original Tinte haben Vor- und Nachteile.

Auf der sicheren Seite mit Original Tinte

Beim näheren Hinschauen lohnt sich das Verwenden der originalen Tinte trotz der hohen Preise schon. Auch wenn viele Nutzer bei den Preisen schlucken, ist er meistens dennoch gerechtfertigt. Die Druckerpatronen und die Tinte sind speziell auf den jeweiligen Drucker abgestimmt und bieten die höchstmögliche Qualität bei den Ausdrucken. Zudem behalten es sich die Druckerhersteller vor, nur dann eine Garantie zu gewährleisten, wenn der Nutzer ausschließlich mit originaler Tinte gedruckt hat. Unter Umständen könnte durch die günstigere Tinte ein Schaden entstanden sein, für den der Hersteller keine Haftung übernimmt.

Geld sparen mit Refill Tinte

Wem es vor allem wichtig ist, bei jedem Ausdruck Geld zu sparen, der liegt bei Refill Tinte genau richtig. Dank eines Nachfüll-Sets ist das Wiederauffüllen von leeren Tintenpatronen relativ einfach. Die Refill Tinten stehen mittlerweile ebenfalls für gute Qualität und überzeugen vor allem durch überschaubare Kosten. Einige Schritte sollten beim Nachfüllen allerdings Beachtung finden:

  • Mit einem weichen Taschentuch die Düsen prüfen
  • Zubehör (Tinte, Einwegspritzen und Verschlüsse) griffbereit legen
  • Entsprechende Tinte einfüllen
  • Auf das Fassungsvermögen der jeweiligen Patrone achten
  • Gefüllte Patrone wieder in den Drucker einsetzen
  • Und Drucken

Bildquelle: © moonrun – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>