Es ranken sich viele Mythen um das Thema Nachfülltinte. Im Internet und diversen Foren halten sich hartnäckige Gerüchte. So heißt es, wer seine leeren Patronen nachfülle, der verliere die Gerätegarantie oder nehme eine Zerstörung des Druckers billigend in Kauf.

Nachfülltinte - eine kostengünstige Alternative

Was ist dran am Mythos Nachfülltinte?

Fremdtinte zerstört nicht den Drucker

Fakt ist: Benutzt der preisbewusste Nutzer für den Drucker vorgesehene Ersatzpatronen oder lässt seine gebrauchten Original-Patronen befüllen, riskiert er keinen Schaden am Drucker. Die Garantie erlischt nur dann, wenn die Nachfülltinte oder die billigere Ersatzpatrone eines Drittanbieters unmittelbar für den Schaden am Gerät verantwortlich ist. Ein defektes Netzteil oder ein defekter Papiereinzug darf der Hersteller nicht einer Fremdpatrone oder der Nachfülltinte ankreiden.

Sehr hohes Sparpotenzial

Machen wir uns nichts vor. Qualitativ hochwertige Drucker gibt es im Handel schon für wenig Geld. Die Hersteller verdienen den Löwenanteil an den originalen Patronen, wie ein Blick in das Regal beim Fachhändler belegt. Gut und gerne kommen da schon einmal 180€ pro 100g Tinte zusammen.

Das Einsparpotenzial mit Nachfülltinte oder günstigen Ersatzpatronen ist riesig. Längst ist fast in jedem Test namhafter Computerzeitschriften oder von Testlaboren davon zu lesen, dass sich die Qualität der Tinte von Drittanbietern kaum von der Originaltinte der Markenhersteller unterscheidet. In manchen Fällen schneidet die billigere Variante sogar besser ab.

Unter Umständen kann es passieren, dass der Drucker den Füllstand der Ersatzpatrone nicht erkennt und somit bekommt der Nutzer keine Warnung, wenn die Tinte zur Neige geht. Wer gebrauchte Originalpatronen befüllt, sollte unbedingt auf die Dichtigkeit achten. Auslaufende Tinte wird schnell zu einem Problem.

Fazit: Wer gerne sparen möchte, ohne auf Qualität zu verzichten, ist – trotz des signifikant günstigeren Preises – bei Ersatzpatronen oder einem Nachfüllservice gut aufgehoben.

Bildquelle: © BUP-PIXEL – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>