Immer alles ausdrucken?

25. März 2013

Früher konnten die Menschen ihr Wissen nur aus Büchern beziehen, schon in der Schulzeit lernten die Kinder, Referate nach Recherche aus Büchern zu erstellen. In der heutigen Zeit ist die Recherche bedeutend einfacher, da das Internet als Hauptwissensquelle zur Verfügung steht. Drucker sind heute eines der wichtigsten Werkzeuge, wenn in der schulischen oder beruflichen Laufzeit etwas zu Papier zu bringen ist.

Immer alles ausdrucken?

Mit Hilfe von Druckern kann sich jeder das benötigte aus dem Internet ausdrucken, was momentan gerade gesucht ist. Damit die heutige Drucktechnik in Bezug auf die Umwelt bedenkenlos zu nutzen ist, gibt es viele Neuerungen bei Druckern und Tinte. Tintenpatronen lassen sich wieder befüllen, Tonerkartuschen ebenfalls. Diese technischen Veränderungen haben nicht nur Auswirkungen auf die Umwelt, sondern auch auf den Geldbeutel. Einst mussten sich Verbraucher darüber Gedanken machen, ob sie etwas wirklich ausdrucken oder eben nicht.

Ausdrucke kann sich jeder leisten

Durch die neuen Möglichkeiten, Tintenpatronen und Tonerkartuschen auffüllen zu können, braucht sich niemand mehr Gedanken um die Umwelt zu machen, wenn der eigene Drucker auch auf Hochtouren läuft. Viele Verbraucher bedrucken im privaten Bereich sogar das Papier von beiden Seiten, um in Sachen Umweltschutz ein gutes Gewissen haben zu können.

Da immer mehr Geschäfte in der heutigen Zeit von zu Hause aus über das Internet laufen, kommt auch ein Drucker immer häufiger zum Einsatz. Wer sich seinen Flug über das Internet bucht, der benötigt einen Drucker, um sich die Rechnung und auch gleich das Ticket auszudrucken. Sogar das Check-in ist mittlerweile vom heimischen PC aus möglich. Sogar die Boardkarten lassen sich zu Hause mit dem eigenen Drucker ausdrucken. Ohne einen funktionierenden Drucker, ist das Leben für die meisten gar nicht mehr vorstellbar.

Online zu arbeiten spart lange Wege, Geld und Zeit

Wer nutzt in der heutigen Zeit nicht das bequeme Onlinebanking und druckt seine Kontoauszüge selber mit dem eigenen Drucker aus, bezieht seine Telefonrechnung nicht online und kann sogar sämtliche Einkäufe über das Internet tätigen. Die schöne neue Zeit verleitet oft zu Ausdrucken, die eigentlich gar nicht nötig sind. Deshalb vor dem Ausdrucken überlegen, ob der Ausdruck wirklich Sinn macht und nicht nachher doch im Mülleimer landet! Nicht alle Dokumente müssen zwangsläufig in Papierform vorliegen, auch eine Sammlung auf dem Rechner ist ja schließlich möglich.

Bildquelle: © Werner Heiber – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>