Jedes Büro benötigt einen Drucker. Doch die Ansprüche variieren. An dem einen Arbeitsplatz wird der Drucker häufig genutzt, an dem anderen nur selten. Die einen drucken wichtige Dokumente, Urkunden oder Firmenbroschüren, die anderen nur einfache Verträge.

Vor dem Kauf eines Druckers für einen bestimmten Arbeitsplatz, sollte also über die Entscheidung genau nachgedacht werden.

Folgekosten ein wichtiges Kriterium

Vor allem die Kosten für Tinte und Papier sollten neben dem Kaufpreis berücksichtigt werden. Oft sind die Druckkosten bei günstigen Druckern höher als bei teuren. Es könnte sich also lohnen, einen teureren Drucker zu kaufen, dessen Anschaffung sich aber auf lange Sicht auszahlen wird. Um die Kosten für die Tinte im Zaum zu halten, sollte jede Tintenpatrone einzeln austauschbar sein, damit Farben, die weniger genutzt werden, nicht immer mit gewechselt werden müssen.

Kurz & gut – beim Druckerkauf beachten:

  • Art der Ausdrucke
  • Druckkosten
  • Einzelne Patronen für jede Farbe
  • Netzwerkkompatibilität
  • Hohe Speicherkapazität
  • (…)

Praktisch ist am Arbeitsplatz außerdem ein Netzwerkdrucker, der es ermöglicht, mehrere Computer ohne Kabelverbindung mit ein und demselben Drucker über einen Netzwerk Router zu verbinden. Als weiteres Kriterium erscheint die Speicherkapazität als wichtig. Gerade bei grafischen Ausdrucken hängt die Schnelligkeit des Ausdrucks davon ab, wie hoch die Speicherausstattung des Druckers ist.

Drucker oder Multifunktionsgerät

Das sind nur die wichtigsten Punkte, die beim Kauf eines Druckers beachtet werden sollten. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Aspekte, die in die Entscheidung für einen Arbeitsplatzdrucker mit einfließen sollten. Wer auf die folgenden fünf Aspekte Rücksicht nimmt, ist aber dem Ziel, einen perfekt passenden Drucker zu finden, schon einen guten Schritt näher.

Bildquelle: © Jürgen Fälchle – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>