Farblaserdrucker sind in der Regel zwar recht teuer in der Anschaffung, liefern aber deutlich billigere Ausdrucke als andere Modelle, beispielsweise Tintenstrahldrucker. Nicht nur Text-, sondern auch farbige Seiten sind im Schnitt merklich günstiger.

Welche beiden Farblaserdrucker der Marke Brother in Sachen Qualität, Schnelligkeit und Komfort besonders überzeugen können, verrät der folgende Artikel.

Brother HL-4570CDW überzeugt durch Schnelligkeit und Qualität

Der Brother HL-4570CDW mag durch seinen stattlichen Preis von 450 Euro zunächst vielleicht abschrecken. Wer jedoch genauer hinschaut, der erkennt, dass er es mit einem echten Alleskönner zu tun hat. Dieser Farblaserdrucker überzeugt nicht nur durch die hohe Qualität seiner Druckerzeugnisse – bei Texten als auch bei Grafiken und Fotos. Gleichzeitig ist das Modell besonders günstig, was die Druckkosten pro Seite betrifft: Für eine Textseite im DIN A4 Format fällt lediglich ein Preis von 1,8 Cent an. Farbige Seiten kosten durchschnittlich 9,3 Cent. Die Kartusche, die im Lieferumfang des Gerätes enthalten ist, reicht aus, um circa 2500 Seiten zu bedrucken.

Auch mit einer Netzwerkschnittstelle kann das Gerät aufwarten: Sie ermöglicht gleich mehreren Personen den Zugriff auf den Drucker. Eine WLAN-Schnittstelle sorgt für zusätzlichen Komfort und sorgt dafür, dass auch ein Zugriff per Smartphone oder Tablet PC gesichert ist. Mit nur 0,9 Sone ist der Farblaserdrucker im Übrigen kaum zu hören und verursacht nahezu keine störenden Hintergrundgeräusche.

Günstiger in der Anschaffung, aber dennoch hochwertig: Der Brother HL 4140CN

Wem auch ein günstigeres Modell ausreicht, der kann bereits für circa 200 Euro den kleinen Bruder des eben beschrieben Druckers erstehen: Der Brother HL 4140CN bietet natürlich nicht den gleichen Komfort wie das Modell HL-4570CDW, ist aber deutlich günstiger in der Anschaffung und ebenfalls mit nützlichen Funktionen ausgestattet: Auch dieses Modell ist mit einem LAN-Anschluss versehen und erzeugt hochwertige Ausdrucke. Was die Kosten pro Seite angehen, liegt er jedoch hinter seinem großen Bruder.

Bildquelle: © rawcaptured – Fotolia.com


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>